top of page
  • Ines Hansen

17.11.2024 Fauré – Requiem

Aktualisiert: 12. Juni

Orgel-Jubiläumskonzert 23.09.2018, © und Foto Marcel Korstian
Orgel-Jubiläumskonzert 23.09.2018, © und Foto Marcel Korstian

Vorverkauf gestartet!

Sonntag, 17. November 18.00 Uhr

(Einlass: 17.00 Uhr, Dauer: 70 min.)


ORGELSTUDIO

Chor und Orgel im Dialog

Gabriel Fauré – Requiem


Sopran: Laura Louisa Lietzmann

Bariton: N. N.

Essener Kantorei

Orgel: Sebastian Küchler-Blessing

Leitung: Andy von Oppenkowski


Veranstaltung der Ev. Kirchengemeinde Essen-Altstadt in Zusammenarbeit mit dem Forum Kreuzeskirche Essen e.V.


„Mitten wir im Leben sind mit dem Tod umfangen…“ (Martin Luther)

Zum Volkstrauertag 2024 prägt das Orgelstudio das beliebte Requiem von Gabriel Fauré. Wo spürt man die besondere Macht der Musik über die Seele deutlicher als bei Tod und Trauer?

Ähnlich dachte wohl auch Gabriel Fauré, wenn er sein Requiem beschrieb: „So empfinde ich den Tod, eher als freudige Erlösung und glückliches Streben nach dem Jenseits und weniger als schmerzvollen Weg.“

Die Essener Kantorei musiziert mit dem Essener Domorganisten Sebastian Küchler-Blessing und weiteren Gesangssolist*innen unter der Leitung von Andy von Oppenkowski. Das Programm wird durch weitere Werke für Orgel solo und Chor a cappella von J.S. Bach und F. Mendelssohn Bartholdy ergänzt.


Das Konzert findet auf der Empore statt. Das Kirchenschiff wird mit Blickrichtung Empore bestuhlt sein. Die Plätze können frei gewählt werden.


Eintritt:

VVK 15 EUR; AK 16 EUR je Ticket (Einheitspreis, keine Ermäßigungen)

Karten:

Karten für das Konzert können Sie hier oder hier online bestellen.


Weitere Bestellmöglichkeiten: An der reservix-Tickethotline 0761 888 499 99 (Täglich 6.00 und 22.00 Uhr, auch an Wochenenden und Feiertagen. Für Ticketkäufer*innen fallen lediglich die vertragsüblichen Kosten des eigenen Anbieters an (§66a TKG).)


Oder bei einer der Vorverkaufsstellen vor Ort wie:

FUNKE-Kiosk, Jakob-Funke-Platz 2, Essen (FUNKE Turm gegenüber Limbecker Platz)

Besucherzentrum Ruhr in der Kohlenwäsche, UNESCO-Welterbe Zollverein, Essen (Zollverein)

Johannes Brunnert Kartenvorverkauf, Marktstraße 39, Essen-Borbeck

Touristinfo Mülheim an der Ruhr, Schollenstraße 1, Mülheim an der Ruhr

Nach weiteren Vorverkaufsstellen können Sie suchen unter:

Die interne Vorverkaufsstelle im Musikbüro der Kreuzeskirche ist per Email an info@forum-kreuzeskirche.de oder telefonisch unter 0201 2486547 zu erreichen (Do 16.00 - 18.00 Uhr). Der Vorverkauf endet am Freitag, den 15.11.2024 um 14.00 Uhr. Restkarten ggf. an der Abendkasse gegen einen Aufpreis von 1 EUR je Ticket. Öffnung Abendkasse um 16.00 Uhr. Einlass ab 17.00 Uhr. Dauer ca. 70 Minuten.


Teilnahmebedingungen:

Keine Zugangsbeschränkungen. Aktuelle Informationen unter www.forum-kreuzeskirche.de.


Veranstaltungsort: Kreuzeskirche Kreuzeskirchstrasse 16 45127 Essen


50 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page