• Ines Hansen

27.10.2022 Universität zu Gast – VORTRAG Prof. Dr. Ulf Dittmer


Prof. Dr. Ulf Dittmer, Foto Stiftung Universitätsmedizin Essen
Prof. Dr. Ulf Dittmer, Foto Stiftung Universitätsmedizin Essen

Universität zu Gast – VORTRAG


Donnerstag, 27. Oktober 19.00 Uhr

Pandemie! – Sind wir machtlos?


Vortrag: Prof. Dr. Ulf Dittmer (Virologie, Universitätsklinikum Essen)

Veranstaltung der Ev. Kirchengemeinde Essen-Altstadt in Zusammenarbeit mit dem Forum Kreuzeskirche Essen e.V.


Prof. Dr. Ulf Dittmer bekleidet den Lehrstuhl für Virologie am Universitätsklinikum Essen der Universität Duisburg-Essen und ist Direktor des Instituts für Virologie. Seine Forschung beschäftigt sich vor allem mit der Immunabwehr von Virusinfektionen, was eng mit der Entwicklung neuer Impfstoffe oder Immuntherapien verknüpft ist. Seit 2016 ist er Gastprofessor der Huazhong Universität in Wuhan, China, und war dadurch von der ersten Stunde an stark in die Bekämpfung der Corona-Pandemie eingebunden. Einige seiner Arbeiten zu SARS-CoV-2 vermittelten wichtige Erkenntnisse zum Verständnis der Immunität gegen Coronaviren. Prof. Dittmer ist Vizepräsident der Gesellschaft für Virologie (Deutschland, Österreich und Schweiz) und Co-Direktor des Westdeutschen Zentrums für Infektiologie und des Instituts für Translationale HIV-Forschung.

Sein Vortrag befasst sich mit der Entstehung von Pandemien. Zentrale Fragen sind die Gründe für das Auftreten und die Verbreitung von neuen Viren beim Menschen. Viele dieser Fragen werden natürlich anhand der Erkenntnisse aus der Corona-Pandemie erläutert, aber auch andere Virusinfektionen mit Pandemiepotential werden besprochen. Im zweiten Teil des Vortrags wird diskutiert, welche virologischen Maßnahmen zur Kontrolle von Pandemien eingesetzt werden können und was für die Bekämpfung zukünftiger Pandemien noch verbessert werden kann.


Teilnahmebedingungen: Bis auf weiteres keine Zugangsbeschränkungen. Es wird aber empfohlen, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Beachten Sie bitte die aktuell geltenden Abstandsregelungen (möglichst 1,5 m zu fremden Personen) und allgemeinen Hygieneregeln (wie Händedesinfektion und Niesen oder Husten in die Armbeuge). Bleiben Sie bitte zu Hause bei typischen Symptomen einer Coronainfektion wie Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen sowie bei positivem Antigen-Schnelltest oder Antigen-Selbsttest.


Eintritt: Eintritt frei, um Spenden wird gebeten


Veranstaltungsort:

Kreuzeskirche Kreuzeskirchstr. 16 45127 Essen


#UDE #Vortrag #UlfDittmer #Pandemien #Auftreten #Verbreitung #Kontrolle #Bekämpfung #Kreuzeskirche

93 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen