Sun, Apr 18 | Online-Vortrag und Diskussion

Alle Menschen werden Brüder… Beethoven zwischen Aufklärung und Religion

Auf dem Weg zu einer universalen Humanität? Prof. Dr. Elisabeth Schmierer, Folkwang Universität der Künste, Essen Dr. Sandra Müller-Tietz, Institut für Geschichtswissenschaft, Universität Bonn

Ort und Zeit

Apr 18, 6:00 PM – 8:00 PM
Online-Vortrag und Diskussion

Über die Veranstaltung

Veranstaltung der Ev. Kirchengemeinde Essen-Altstadt in Zusammenarbeit mit dem Forum Kreuzeskirche Essen

In Kooperation mit der Evangelischen Akademie im Rheinland und dem Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung

Im Rahmen von Beethoven. Musik im Spannungsfeld von Freiheit und Religiosität

Gefördert durch BTHVN2020 aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, des Landes Nordrhein-Westfalen, der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises

Mehr Informationen...

Teilnahme/ Anmeldung: 

Die Teilnahme ist kostenlos, um Spenden zu Gunsten des Forum Kreuzeskirche Essen e.V. wird gebeten.

Anmeldung bis Donnerstag 15.4. 12.00 Uhr beim Forum online oder per Mail an info[at]forum-kreuzeskirche.de oder telefonisch unter 0201 2486547 ODER bis Freitag 16.4. 12.00 Uhr bei der Akademie per Mail an anna.veerahoo[at]akademie.ekir.de oder telefonisch unter 0228 479898-50. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit den Zugangsdaten.

Anmeldungen für Journalist*innen unter: presse[at]akademie.ekir.de

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Bitte nehmen Sie die >>> Datenschutzinformationen zur Kenntnis.

Diese Veranstaltung teilen

© Forum Kreuzeskirche Essen e.V.

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube