Partner & Sponsoren  

Wir bedanken uns für Förderung und Unterstützung

Das Forum Kreuzeskirche wurde als private Initiative von Essener Bürgern im Jahre 1997 gegründet.

Mit dem Ziel, die unter Denkmalschutz stehende Kreuzeskirche, eines der letzten historischen Gebäude der Stadt, zu einer Begegnungsstätte für die gesamte Bevölkerung zu machen und einen lebendigen kulturellen und wissenschaftlichen Austausch stattfinden zu lassen, kooperieren die Evangelische Altstadtkirche, die Folkwang Hochschule, die Universität Duisburg-Essen, das Kulturwissenschaftliche Institut der Stadt Essen und freie Kulturträger Kritiker bescheinigen der Essener Kantorei an der Kreuzeskirche immer wieder außerordentlich hohes Niveau. Ein wachsender Mitgliederstamm im  Forum Kreuzeskirche ist hierfür die schönste Bestätigung.

Auch wenn die Arbeit im Forum überwiegend von ehrenamtlichen Mitarbeitern geleistet wird, so bedeuten die Veranstaltungen doch einen erheblichen finanziellen Aufwand, der nur durch Zuwendungen engagierter Bürger und Unternehmen aufgebracht werden kann.

 

Daher heute unsere herzliche Bitte an Sie:

Unterstützen Sie das Forum Kreuzeskirche. Mit Ihrer großzügigen Spende fördern Sie eine beispielhafte Bürgerinitiative, die für theologisch-künstlerische Präsenz in der Essener Innenstadt steht und gleichzeitig den Erhalt der Kreuzeskirche sichert.

Ihre Unterstützung als Ausdruck Ihrer Verbundenheit mit einem traditionell gewachsenen Stadtteil Essens, seiner kulturellen Identität und Weiterentwicklung.

PROJEKTE FÖRDERN

Bestimmte Projekte können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks durch Einzelspenden auf dieses Konto fördern:

Sparkasse Essen

IBAN: DE98 3605 0105 0000 2585 74

BIC: SPESDE3EXXX

Die Satzung können Sie hier einsehen oder im Musikbüro der Kreuzeskirche anfordern.

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung schicken können, tragen Sie bitte bei der Überweisung im Verwendungszweck Ihre Adresse ein, wenn Sie kein Mitglied sind.

Förderer
Kooperationspartner
Veranstalter

© Forum Kreuzeskirche Essen e.V.

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube