Orgelfestival Team 2019, © PR-Fotografie Köhring

Orgelfestival.Ruhr

Klangraum Europa

Das Orgelfestival.Ruhr hat sich in den Jahren seines Bestehens seit 2008 zu einem Eckpfeiler des kulturellen Sommerlebens in der Metropole Ruhr entwickelt. Es ist eine Initiative von 6 Kantoren in 6 evangelischen Kirchen im Stadtzentrum entlang der A40 von Dortmund bis Duisburg. Die programmatische Klammer des Orgelfestivals ist der Klangraum Europa: 6 international anerkannte Organist*innen aus 6 europäischen Ländern bringen neben "klassischer" Orgelliteratur, Musik ihrer Heimatländer mit. Das Programm wird jährlich ergänzt um ein Kinderkonzert und das "Best-of-Wahlkonzert" zum Abschluss des Festivals.

Schirmherr ist Prof. Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident a. D.

Veranstaltung der Ev. Kirchengemeinde Essen-Altstadt in Zusammenarbeit mit dem Forum Kreuzeskirche Essen
In Kooperation mit dem
Orgelfestival.Ruhr
Gefördert durch die Allbau Stiftung

Orgel-Socken 2019, © Marcel Korstian
Termine und Interpreten 2022

17.45 Uhr Einführung, 18.00 Uhr Konzert

31. Juli              César Franck. Erfinder der Orgelsymphonie

                           Andy von Oppenkowski

                           Werke von Bach, Franck, Tournemire, Vierne

                          
21. August        Hommage à César Franck
                           Ben van Oosten
                           Werke von Franck und Vierne

 

04. September Best of - Wahlkonzert

                           Alle 6 Ruhrgebietskantoren
                            

 

Konzertübersicht des Orgelfestival.Ruhr 2022 (folgt)


                         

Andy von Oppenkowski, © Marcel Korstian
Best of 2019 Total, © Marcel Korstian
Best of 2019 Team, © Marcel Korstian