top of page
  • Andy von Oppenkowski

17.09.2023 Orgelfestival.Ruhr

Aktualisiert: 23. Juni 2023


Robert Quinney 15.06.2020, © und Foto Nick Rutter
Team Orgelfestival.Ruhr 2019 - Foto: Marcel Korstian

Orgelfestival.Ruhr 2023


Sonntag, 17. September 2023, 18.00 Uhr Kreuzeskirche Essen


Happy Birthday! Das große Finale mit allen 6 Ruhrgebietskantoren


Werke von: Bruhns, Pachelbel, Bunk, Reger, Rachmaninoff u.a.

Moderation: Friedrike Möller u. Prof. Dr. Adrian Niegot


Veranstaltung der Ev. Kirchengemeinde Essen-Altstadt in Zusammenarbeit mit dem Forum Kreuzeskirche Essen e.V. In Kooperation mit dem Orgelfestival.Ruhr Gefördert durch die Allbau Stiftung

Programm:

Gijs Burger Max Reger (1873-1916) Toccata a-moll op. 80/11 Marcus Strümpe Henry Mancini (1924-1994) Pink panther Guy Bovet (*1942) Fuga sopra un sogetto Ludwig Kaiser György Ligeti (1923-2006) Harmonies Andreas Fröhling Johann Pachelbel (1653-1706) Ciacona in f Tanz: Jonathan Reimann Andy von Oppenkowski Sergej Rachmaninow (1873-1943) Prélude cis-moll op. 3/2 Transkription von Louis Vierne Christian Drengk Gerard Bunk (1888-1958) Festliche Stunde A-Dur op. 43 Alle sechs Organisten gemeinschaftlich Nikolaus Bruhns (1665-1697) Praeludium e-moll Moderation: Dr. Frederike Möller Prof. Dr. Adrian Niegot


Veranstaltungsort:

Kreuzeskirche

Kreuzeskirchstr. 16

45127 Essen


Eintritt:

ABENDKASSE 10€, Schüler*innen und Student*innen frei


124 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page