• Peter Marx

31.12.2016: Israel in Egypt


Samstag, 31. Dezember 2016 19.00 Uhr

Interreligiöses Oratorium G.F. Händel

Israel in Egypt. From Slavery to Freedom

mit freundlicher Unterstützung der GENO BANK ESSEN und der Kunststiftung NRW

Essener Kantorei

L‘arte del mondo

The Alol Ensemble

Yair Dalal

Leitung: Werner Ehrhardt

Dieses Projekt ist auf der Grundlage der gemeinsamen Geschichte und Wurzeln der drei monotheistischen Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam entstanden. Sein Ziel ist es, eine Vision des Respekts und des friedlichen Miteinanders zwischen den Völkern, unabhängig von Kulturen und Religionen, und ein Sinnbild für die Befreiung aus Abhängigkeit und Unterdrückung zu entwerfen.

Dem Publikum sollen durch die Verschmelzung der originalen Händelwerke mit traditionellen jüdischen und muslimischen Kompositionen neue Zugänge und Visionen eröffnet werden – Respekt, Toleranz und Verständnis für das jeweils Andere durch die Kraft der Musik.

Eintritt: VVK 28 / 23 / 15 EUR + 15 / 10 / 5 EUR, AK zzgl. 1 EUR je Ticket

Tickets können Sie gleich hier erwerben.

Veranstaltungsort:

Kreuzeskirche

Kreuzeskirchstr. 16

45127 Essen

#Händel #Oratorium #IsraelinEgypt #interreligiös

4,906 Ansichten

© Forum Kreuzeskirche Essen e.V.

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube