© Forum Kreuzeskirche Essen e.V.

  • Facebook Clean
  • Peter Marx

09.02. und 10.02.2017: Reformationen in der Geschichte der Weltreligionen


Donnerstag, 9. Februar 2017, 12.00 - 21.00 Uhr

Freitag, 10. Februar 2017 9.00 - 18.15 Uhr

TAGUNG: Reformationen in der Geschichte der Weltreligionen. Die Protestantische Reformation im Religionsvergleichin

Das Ziel der Tagung ist es, einen religionsvergleichenden Blick auf das Phänomen der europäischen Reformation zu werfen, um damit den Veranstaltungen zum 500­-jährigen Jubiläum der Protestanti­schen Reformation eine interreligiöse Perspektive beizusteuern. Eine öffentliche Podiumsdiskussion widmet sich über den histori­schen Ansatz der Tagung hinaus der Frage nach den aktuellen Erfordernissen und Möglichkeiten einer Reform der Weltreligionen heute.

Die Tagung ist öffentlich. Teilnahme kostenlos, Anmeldung erbeten.

>> Programmflyer zum Herunterladen

Eine Veranstaltung des Forums Kreuzeskirche Essen, des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen und des Centrums für Religionswissenschaftliche Studien der Ruhr-Universität Bochum im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts Der geteilte Himmel. Reformation und religiöse Vielfalt an Rhein und Ruhr von Forum Kreuzeskirche Essen, Martin Luther Forum Ruhr und Ruhr Museum.

Wissenschaftliche Leitung:

Friedrich Jaeger, Kulturwissenschaftliches Institut Essen

Volkhard Krech, Centrum für Religionswissenschaftliche Studien der Ruhr-Universität Bochum

Oliver Scheytt, Forum Kreuzeskirche Essen

Kontakt und Anmeldung:

Um Anmeldung bis zum 31. Januar 2017 wird gebeten unter:

Tel.: +49 (0)201 2486547

Mail: info@forum-kreuzeskirche.de

Tagungsort:

Kreuzeskirche

Kreuzeskirchstraße 16

45127 Essen


#Tagung #Reformation #Religionsvergleich

244 Ansichten