• Peter Marx

15.10.2017: "Messe h-moll" J.S. Bach


Sonntag, 15. Oktober 2017, 18.00 Uhr

"Messe h-moll" J.S. Bach

Sopran: Jana Baumeister

Alt: Eva Nesselrath

Tenor: Valdemar Villadsen

Bass: Markus Volpert

Essener Kantorei

Essener Barockorchester

Leitung: Andy von Oppenkowski

Kein religiöses Werk der Musikgeschichte, insbesondere unter den Messvertonungen, ist revolutionärer und überkonfessioneller als Bachs Opus Ultimum, die Messe in h-moll. Sie zeigt die Umsetzung von Luthers Grundgedanken, dass Musik klingende Predigt, also Auslegung ist.

Ab dem 1. Oktober gibt es begleitend zu Symposium und Konzert in der Musikabteilung der zentralen Stadtbibliothek Essen einen Thementisch zur „Messe h-Moll BWV 232“. Dort werden Partituren verschiedener Editionen, vertiefende Literatur und CD-Aufnahmen ausgestellt sein.

Eintritt: VVK Kat.I 28 / 23 / 15 EUR, Kat. II 15 / 10 / 5 EUR; AK zzgl. 1 EUR je Ticket

Die Abendkasse öffnet um 16.00 Uhr - es gibt noch Karten!

Einlass ab 17.00 Uhr.

Das Konzert findet statt im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts von Forum Kreuzeskirche Essen, Martin Luther Forum Ruhr und Ruhr Museum Der geteilte Himmel. Reformation und religiöse Vielfalt an Rhein und Ruhr.

Veranstaltungsort:

Kreuzeskirche Kreuzeskirchstrasse 16 45127 Essen

#Musik #Konzert #GeteilterHimmel #Bach #Messehmoll

0 Ansichten

© Forum Kreuzeskirche Essen e.V.

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube